Über Homosexuelle gelästert – Kirche geht gegen Pastor vor

  • "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Hallo Grubi,

    schön, dass Du Dich hier im Forum mal wieder beteiigst! :) Und schön, dass das Forum wieder mal funktioniert! In einigen Wochen werden wir hoffentlich das neue Forenprogramm starten können.

    Ich danke Dir, dass Du auch den Beitrag von Jesus.de verlinkt hast. Hier wird doch sehr deutlich, dass der Beitrag der NWZ den Fall sehr einseitig darstellt.



    Interessant auch der dort verlinkte Text von Ulrich Parzany: https://www.bibelundbekenntnis…k-auf-pastor-olaf-latzel/















  • Genau das , was Parzany schreibt, dachte ich, als ich obige Beiträge las. Wir brauchen mutige Nachfolger Jesu, die die Wahrheit des Evangeliums verkünden. Möglicherweise vergreift dieser Pastor sich dabei manchmal etwas im Ton. Ich kenne ihn nicht persönlich, aber vielleicht hat er generell eine harte Ausdrucksweise? Deshalb zu prozessieren, ist übertrieben.

  • Zitat

    4. September 2020.
    Vorwurf Volksverhetzung: Verfahren gegen Bremer Pastor Latzel eröffnet

    • Amtsgericht lässt Klage gegen Bremer Pastor Latzel zu
    • Prozess soll noch dieses Jahr beginnen
    • Latzel soll volksverhetzende Äußerungen gemacht haben


    Das Amtsgericht Bremen hat das Hauptverfahren gegen den Pastor der St. Martini-Gemeinde Olaf Latzel eröffnet. Der Prozess soll noch dieses Jahr beginnen.
    Die Staatsanwaltschaft hatte Latzel Anfang Juli wegen Volksverhetzung angeklagt. Der Vorwurf: Er soll am 19. Oktober vergangenen Jahres in einem Eheseminar volksverhetzende Äußerungen von sich gegeben haben, als er laut Staatsanwaltschaft unter anderem "Homosexuelle generalisierend als Verbrecher und die Homosexualität als Degenerationsform der Gesellschaft" bezeichnete.

    Weiter: https://www.butenunbinnen.de/n…H83N8A9GuspWOXN0FWRzzoaGs




  • Da bin ich ja mal gespannt.


    Ich bin natürlich absolut nicht der Meinung dieses christlichen "Khomeinis" (Henning Scherf nannte ihn so), aber er darf natürlich seine Meinung sagen und von Berufsverboten halte ich auch nicht viel. Sollte er allerdings strafrechtlich verurteilt werden, wird ihn seine Kirche wohl nicht mehr auf die Kanzel lassen (können). Wohlgemerkt, hier geht es nicht darum, die Meinungsfreiheit oder gar die freie Religionsausübung einzuschränken. Hier geht es darum, ob gewisse Äußerungen, öffentlich ausgesprochen, den Vorwurf einer strafrechtlich relevanten Volksverhetzung gemäß § 130 StGB erfüllen:


    Zitat

    § 130
    Volksverhetzung
    (1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,


    1. gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihre ethnische Herkunft bestimmte Gruppe, gegen Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung zum Hass aufstachelt, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen auffordert oder
    2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
    wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.


    Damit sich jeder selber eine Meinung bilden kann, hier der umstrittene Abschnitt, weshalb er vor den Kadi muss:


    Zitat


    Auf einem „Eheseminar“ seiner Gemeinde im Oktober 2019 sagte Latzel: „Überall laufen diese Verbrecher rum vom Christopher Street Day, feiern ihre Partys“. Laut Bibel sei gelebte Homosexualität genauso wie Ehebruch ein „todeswürdiges Verbrechen“, auch wenn man deshalb niemanden umbringen müsse. Ferner sprach er von einer „teuflischen“ Homo-Lobby und von „Gender-Dreck“. Früher hätten unverheiratete Paare keine Wohnung mieten können. Heute könne man schon froh sein, wenn ein Mieter „nicht mit seinem Schaf oder mit ’nem anderen Mann“ ankomme.
    (...)
    Wikipedia

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Latzel sagt die Wahrheit! Mit dem feigen Kindesmord muß endlich Schuß sein. Wofür würden die Frauen denn geschaffen?


    Diesen "hochwertigen" Beitrag kann ich jetzt zu diesem Thema nicht einordnen. Sieht mir nach Troll aus.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!