Vor 67 Jahren: NDR 2 ging auf Sendung

  • Und wenn ein wirklicher Christ so ist wie Du Dich hier aufführst, dann sind mir die unwirklichen aber deutlich lieber.

    Aber hallo...

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Wieso? Ute hat doch recht! Was soll denn diese Angeberei vom Admin? Ein wirklicher Christ ist demütig und bescheiden, prahlt nicht und hält sich an alle Gebote Gottest! Dann gewinnt er Reife und neue Glaubenserkenntnisse!


    Das müsst ihr mal versuchen, ich verspreche euch, es klappt. Bei mir ja auch!


    Sag mal Kurt, in aller Freundschaft, wo hat Günni denn geprahlt und angegeben? Ich finde es schön, dass er uns Jüngere an seinen Erlebnissen teilhaben lässt! <3 <3 <3

  • Sag mal Kurt, in aller Freundschaft, wo hat Günni denn geprahlt und angegeben? Ich finde es schön, dass er uns Jüngere an seinen Erlebnissen teilhaben lässt! <3 <3 <3


    War man ein paar Tage wech. Aber ihr hattet hier ja eh Teologie un sowatt! :D


    Nayle, Günni hat hier behauptet, er hätte mit diesem Reporter und Schauspieler Rokmann mal telefoniert und ihn ausgerechnet auch noch mal beim NDR getroffen! Warum sagt er nicht gleich dass er auch Hollmann und Tiedemann kannte?


    Was sollen solche Märchen?

  • War man ein paar Tage wech. Aber ihr hattet hier ja eh Teologie un sowatt! :D


    Nayle, Günni hat hier behauptet, er hätte mit diesem Reporter und Schauspieler Rokmann mal telefoniert und ihn ausgerechnet auch noch mal beim NDR getroffen! Warum sagt er nicht gleich dass er auch Hollmann und Tiedemann kannte?


    Was sollen solche Märchen?


    Kurt, nur mal so nebenbei: Carlheinz Hollmann lernte ich vor Jahren mal zusammen mit dem ebenfalls verstorbenen NEZ-Journalisten Charles Montigny auf Helgoland kennen.


    So um das Jahr 1985 nahm ich bei einem Open-Air-Talent-Wettbewerb teil, der in HH-Harburg auf der Jahnhöhe stattfand, den Carlo von Tiedemann moderierte. Von Carlo erhielt ich später auch die Siegerurkunde überreicht.


    Zum Thema "Märchen". Weißt Du, ich kann es nicht gut haben, wenn jemand ständig Beleidigungen und falsche Unterstellungen postet!


    Hier übrigens noch ein Mitschnitt von meinem allerersten Telefonat mit Hermann Rockmann:




  • Kurt, nur mal so nebenbei: Carlheinz Hollmann lernte ich vor Jahren mal zusammen mit dem ebenfalls verstorbenen NEZ-Journalisten Charles Montigny auf Helgoland kennen.

    Aaaaach, Montigny willst du auch gekannt haben? Ha, der war aber gar nicht bei der Niederelbe, der war beim Wochenblatt. ^^


    So um das Jahr 1985 nahm ich bei einem Open-Air-Talent-Wettbewerb teil, der in HH-Harburg auf der Jahnhöhe stattfand, den Carlo von Tiedemann moderierte. Von Carlo erhielt ich später auch die Siegerurkunde überreicht.

    Ach Günther wieder Märchenstunde? Du hast nie und nimmer an einem Talentwettbewerb bei Carlo teilgenommen! Ha-ha-ha!

    Zum Thema "Märchen". Weißt Du, ich kann es nicht gut haben, wenn jemand ständig Beleidigungen und falsche Unterstellungen postet!


    Hier übrigens noch ein Mitschnitt von meinem allerersten Telefonat mit Hermann Rockmann:



    Noch mehr Märchenstunde!!! Die Aufnahme ist doch hundertprozentig getürkt! Das war nicht der Rogmann. Hörte sich eher an wie der Dicke von Klaus und Klaus! :saint: :saint: :saint:

  • Wie Ihr hier vielleicht auch schon gelesen habt, habe ich in den letzten Tagen und Wochen viele Fotos und Zeitungsberichte sortiert und eingescannt.


    Da waren ja noch zwei Bemerkungen von Kurt, auf die ich noch reagieren wollte. Ich hoffe, Kurt liest hier noch mit. ;)


    Aaaaach, Montigny willst du auch gekannt haben? Ha, der war aber gar nicht bei der Niederelbe, der war beim Wochenblatt. ^^


    Also, Jean Charles Montigny, der schon im Mai 2016 verstorben ist, war tatsächlich vor seiner Tätigkeit als Journalist bei Elbe-Weser-aktuell zunächst Journalist bei der NEZ. Dass wir uns kannten, kannst Du schon aus dem im Folgenden angehängten kurzen Artikel der EWa von vor fast 20 Jahren erkennen. Bei EWa schrieb er regelmässig eine Kolumne als Kuddel.


    Aber auch, wenn ich ihn kannte, erfuhr ich erst im vergangenen Jahr von einem inzwischen ebenfalls verstorbenen Cuxhavener Künstler konkret über die inzwischen allgemein bekannten Vorwürfe gegen Monty.


    Wie aber auch immer, hier seine Kolumne über Bundespräsident Herzog vom 03.12.2003, in der er mich am Rande auch erwähnte:



    Ach Günther wieder Märchenstunde? Du hast nie und nimmer an einem Talentwettbewerb bei Carlo teilgenommen! Ha-ha-ha!


    Kurt, was Deine nächste "Märchenstunde" betrifft und Deine Unterstellung, ich hätte "nie und nimmer an einem Talentwettbewerb bei Carlo teilgenommen", verweise ich hier auf die folgenden Berichte und die Urkunde:


    Hier der Bericht der HAN (Harburger Anzeigen und Nachrichten) vom 29.07.1985:




    Hier der Bericht im Hamburger Abendblatt, wo ich als "Drafi-Deutscher-Verschnitt" beschrieben wurde. Aber schließlich war das Abendblatt damals ja noch Springer-Presse! 8o




    Jetzt die von Carlo unterschriebene Urkunde, die Carlo mir gegen Ende der Veranstaltung überreichte:


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!