Erlebt beim Verkauf von Pferde-Balsam

    • Offizieller Beitrag

    Moin zusammen,


    vor rund vierzig Jahren began ich, Blindenwaren zu verkaufen. Seit gut 25 Jahren verkaufe ich parallel Pferde-Gel und Pferde-Balsam. Einige Zeit langverkaufte ich die Pferdesalben für einen damals guten Freund aus Bremerhaven-Geestemünde, danach aber hatten wir sehr schnell unsere eigenen Produkte.


    Zunächst verschenkte ich Proben unseres Pferde-Balsams an den Haustüren, später verkaufte ich unser Pferde-Balsam auf Stadtfesten, Wochen-, Fisch,- Floh- und Weihnachtsmärkten, in großen Geschäften und Supermärkten und auf weiteren Veranstaltungen. Vor ca. 15 Jahren kam dann unser wellnness & horse Internet-Shop dazu!


    Ich selbst musste den Vertrieb vor genau zehn Jahren in die Hände meiner Frau Inge weitergeben, da ich damals schwer erkrankte und zeitweise nicht mehr in Lage war, den Vertrieb voll verantwortich zu führen. Heute stehe ich Ingeborg beratend zur Seite. :)


    In diesem Thema hier möchte ich immer mal wieder sporadisch in lockerer Reihenfolge über meine persönlichen Erlebnisse beim Verkauf von Pferde-Balsam berichten. Dabei werde ich Euch von lustigen, aber auch über nachdenkenswerte Begegnungen berichten.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 2 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, webp, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!