Clan-Streit eskalierte - Mehrere hundert Personen liefern sich Massenschlägerei in Essen-Altendorf

  • Diese Kultur hat andere Denkweisen.


    Wir brauchen Toleranz, soweit es sich nicht um Straftaten handelt.

    Das sehe ich auch so, aber:

    Es sollte keine Toleranz im Bezug auf die Gesetze in Deutschland geben. Wer sich nicht daran halten will ode rmeint, das seine Kultur in Deutrschland umgesetzt werden muss/ sollte, der gehört hier nicht hin. Ein Gesetzesverstoß sollte dazu reichen, um den oder diejenige auszuweisen. Egal um welche Art von Asylant es sich handelt. Wenn ich bei jemandem "zu Besuch" bin, sollte ich mich an die dort herrschenden Regeln halten.


    Wenn es zum Beispiel um solche Sachen wie "Clankämpfe" geht, sollte man solche Sachen als Bandenkämpfe ahnden. Denn wir alle wollen ruhig leben, oder soll es so werden wie in Irland, wo der Glaubenskrieg blutige Ernte hielt?


    Heute Clans, morgen Banden?


    Jeder, der nach Deutschland kommt, sollte sich mit dem Grundgesetz einverstanden erklären. Wer dagegen verstößt, sollte auch die Konsequenzen dafür tragen. Bei aller Toleranz, aber diese Grenze soll und darf nicht aufgeweicht werden. In dem Punkt ist Deutschland einfach zu Liberal.

  • Deutsch ist Deutsch...

    Bei mehreren Staatszugehörigkeiten... Streiche Deutsch, setze nichts und fertig...


    Ladendiebstahl? Was geht mich das Eigentum anderer an? Dürfen so etwas Kinder?

    Sie sollen es lernen, das man das Eigentum anderer nicht angreifen soll!


    Falls es dir nicht aufgefallen ist... Kurden und Türken? Das macht auch hier in Deutschland Probleme.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!