Genderdebatte - Pubertätsblocker erregen Gemüter

  • Was hast du für ein Problem mit einer ganz normalen Webseite?

    Ich finde es richtig, dass junge Leute, die ein Problem mit ihrer Geschlechtszugehörigkeit haben, informiert werden.


    Du lügst doch schon wieder und behauptest Sachen, die gar nicht auf der Webseite stehen. Da geht wieder deine perverse Phantasie mit dir durch.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Was hast du für ein Problem mit einer ganz normalen Webseite?

    Ich finde es richtig, dass junge Leute, die ein Problem mit ihrer Geschlechtszugehörigkeit haben, informiert werden.


    Du lügst doch schon wieder und behauptest Sachen, die gar nicht auf der Webseite stehen. Da geht wieder deine perverse Phantasie mit dir durch.


    Wie schön, dass Du so freundlich und darüber hinaus so gut informiert bist!


    Nach Kritik: Regierung lässt Infotext zu Pubertätsblockern für Trans-Kinder ändern
    Auf dem Regenbogenportal der Bundesregierung wurden nach starker Kritik Passagen zu Pubertätsblockern verändert. Diese Medikamente hemmen die Ausbildung…
    www.stern.de

  • Ja, es wurde geändert bzw ergänzt. Deswegen war es vorher aber keine "Site von Kriminellen".


    Ob die Änderung nötig war, sei dahingestellt, denn man bekommt diese Medikamente ja nicht am Kiosk, sondern nur auf ärztliche Verordnung. An der Praxis ändert sich also nichts.


    Ich kann ja verstehen, dass den Religiösen die Geschichte gegen den Strich geht, weil sie ihre ach-so-heilige "göttliche Ordnung" verletzt sehen. Aber nehmt doch bitte zur Kenntnis, dass die nicht unbedingt von Interesse ist, wenn es um ganz andere Themen geht. Und wenn es um die Sexualität von Kindern und Jugendlichen geht, bin ich sowieso obermisstrauisch, wenn sich sogenannte Christen dazu äußern. Die haben in ihren eigenen Reihen genug aufzuarbeiten.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Grubendol, auch wenn es den Admin offenbar nicht stört oder er es noch nicht gesehen hat, aber ich finde deinen Diskussionsstil einfach nur noch unmöglich!

    Du lügst doch schon wieder und behauptest Sachen, die gar nicht auf der Webseite stehen. Da geht wieder deine perverse Phantasie mit dir durch.

    "Du lügst doch schon wieder..." und "Da geht wieder deine perverse Phantasie mit dir durch." - Was ist das eigentlich für eine unverschämte Art sich zu äußern???


    Grubendol, hattest du eine so wenig gute Kinderstube, dass du andere ständig ohne Not so beleidigen musst?


    Du bist intelligent genug, kannst denken und dich sehr gut ausdücken! Du hast so etwas überhaupt nicht nötig!


    Und dann noch das:

    Und wenn es um die Sexualität von Kindern und Jugendlichen geht, bin ich sowieso obermisstrauisch, wenn sich sogenannte Christen dazu äußern.


    Was sollen ständig diese frechen Sticheleien gegen Christen oder überhaupt gegen gläubige Menschen? Wen meinst du denn mit " sogenannte Christen"? Meinst du damit Günter, meinst du Nemesis, meinst mich?


    Was soll das? Dieses Niveau hast du doch gar nicht nötig! Eigentlich mag ich deine Beiträge und mir gefällt der Austausch mit dir, aber diese ständigen Beleidigungen und Herabwürdigungen andersdenkender, besonders von Gläubigen, finde ich so zum Kotzen! Solltest du das nicht einstellen, werde ich hier nicht mehr mitmachen!

  • Wen meinst du denn mit " sogenannte Christen"?

    Er meint damit die Christen, die er gemäß seinen Vorstellungen als Projektionsfläche zur Abwertung definiert hat.


    Uns persönlich kann er mit seinen Meinungen und Ansichten ohnehin nicht erreichen. Aber das ist auch nicht sein Ziel.


    Für solche Ansichten braucht es nur Verbrecher, die sich selbst als "Christen" bezeichnen. Ob sie der Behauptung gerecht werden, ist da nicht weiter wichtig.


  • Danke, Marion, für Deinen Beitrag. Ich hatte das noch nicht gesehen, da Inge und ich gerade einen Gottesdienst angeschaut hatten.


    Marion, wir arbeiten im Team derzeitig an einem erweiterten Santionssystem, dass wir voraussichtlich in der kommenden Woche bekanntgeben und aktivieren werden.


    Nun gingen diese Beleidigungen, die eindeutig gegen die Foren-Regeln verstossen, in diesem Falle, wenn ich es richtig sehe, ja an mich. Von daher muss ich mir da jetzt in diesem Fall nicht einen großen Kopp drüber machen, ich kann da für mich gut mit leben.


    Aber, Grubendol, eines möchte ich Dir ganz klar sagen:


    "Du lügst doch schon wieder..." und "Da geht wieder deine perverse Phantasie mit dir durch" sind eindeutige Beleidigungen und Verstösse gegen die Foren-Regeln, die wir künftig nicht mehr ohne Sanktionen hinnehmen werden.

  • Aber du darfst andere Leute als "kriminell" bezeichnen, nur weil sie nicht deine Moralvorstellungen teilen.


    @ Marion: hast du auch was zum Thema zu sagen? Sonst erlaube ich mir, dich zu ignorieren. Niemand hindert dich zu gehen.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Aber du darfst andere Leute als "kriminell" bezeichnen, nur weil sie nicht deine Moralvorstellungen teilen.


    Grubendol, deutsche Sprache - schwere Sprache! Oder?

    Wieso verdrehst Du das, was ich geschrieben habe?


    Ich schrieb im Beitrag #1:

    Zitat

    Naja, als ich mir diese Seite Regenbogenportal: Jung und trans-geschlechtlich anschaute, fragte ich mich zunächst einmal, ob das wirklich eine Seite des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist. Zunächst dachte ich eher, das sei eine Site von Kriminellen. Aber Ja, leider ist das wirklich die Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend!!!


    Ich habe also niemanden als kriminell bezeichnet, sondern ich schrieb, dass ich zunächst etwas dachte!


    Wenn sich Dir dieser simple Unterschied nicht erschließt, solltest Du vielleicht mal einen Fachmann fragen!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!