Charismatischer US-Pastor Shawn Bolz sagte am 19. März 2020: "Der Herr zeigte mir das Ende der Coronapandemie" - Was sind solche falschen Prophezeiungen wirklich wert?

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Ihr Lieben,


    im 1.Thessalonicher 5:21 heißt es:


    Zitat

    "Prüft aber alles und das Gute behaltet"

    Die Bibel nach Martin Luthers Übersetzung, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart.


    In Matth. 7, 15 - 23 heißt es:


    Zitat

    Eine Warnung vor falschen Propheten15 »Nehmt euch in Acht vor denen, die in Gottes Namen auftreten und falsche Lehren verbreiten! Sie kommen zu euch, getarnt als Schafe, aber in Wirklichkeit sind sie reißende Wölfe. 16 Wie man einen Baum an seiner Frucht erkennt, so erkennt ihr sie an dem, was sie tun. Kann man etwa Weintrauben von Dornbüschen oder Feigen von Disteln pflücken? Natürlich nicht! 17 Ein guter Baum bringt gute Früchte und ein kranker Baum schlechte. 18 Ein guter Baum kann keine schlechten Früchte tragen und ein kranker Baum keine guten. 19 Jeder Baum, der keine guten Früchte bringt, wird umgehauen und verbrannt. 20 Ebenso werdet ihr diese falschen Propheten an ihren Taten erkennen.«; 21 »Nicht wer mich dauernd ›Herr‹ nennt, wird in Gottes himmlisches Reich kommen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. 22 Am Tag des Gerichts[1] werden viele zu mir sagen: ›Aber Herr, wir haben doch in deinem Auftrag prophetisch geredet! Herr, wir haben doch in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und viele Wunder vollbracht!‹ 23 Aber ich werde ihnen entgegnen: ›Ich habe euch nie gekannt. Ihr habt meine Gebote mit Füßen getreten, darum geht mir aus den Augen!‹«

    Hoffnung für alle TMCopyright © 1983, 1996, 2002, 2015 by Biblica, Inc.Used with permission.


    Diese Hinweise möchte ich Euch auch bezüglich mancher charismatischer Bewegungen geben. In Konsequenz bedeutet das aber auch, dass wir derartige Spinnereien klar benennen und sehr konkret ablehen sollten.


    Ein konkretes Beispiel: Am 19. März 2020 berichtete kath.net verheißungsvoll:

    „Bekannter US-Pastor: „Der Herr zeigte mir das Ende der Coronapandemie“


    Weiter heißt es in dem Bericht:

    „Shawn Bolz, ein bekannter christlicher Pastor der „Bethel“-Freikirche aus den USA, hat jetzt prophezeit, dass das „baldige Ende“ der Corona-Pandemie vor der Tür stehe und zwei Impfstoffe bald zum Einsatz kommen würden, einer davon kommt aus Israel.“


    Wie es dort hieß, sollte der weitere Impfstoff aus Asien kommen.


    Aber macht Euch 2 1/2 Jahre danach doch selbst ein Bild von der Seriosität der Aussagen von Pastor Shawn:


  • Wenn du in der Überschrift fragst:

    "Was sind solche falschen Prophezeiungen wirklich wert?"


    Dann ist die Frage doch schon beantwortet.

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Für mich ja. Aber, es gibt ja noch viele andere Meinungen, in den USA, anderswo, ja auch in Deutschland.


    Hierzulande gewinnen die Extremcharismatiker immer mehr Zulauf. Das wird alleine schon daran deutlich, wie sehr die Musik der meisten Kirchengemeinden inzwischen durch die sehr einseitige Lobpreismusik der Hillsong Church geprägt sind. Diese Musik, mit ihren oft sehr einseitigen leicht schräg klingenden Harmonien und den sich sehr oft wiederholenden Texten mit alttestamentlichen Texten erobern inzwischen auch immer mehr die Gemeinden in den Landeskirchen innerhalb der EKD.


    Lieder mit nachdenklichen oder gar kritischen Texten wie die von Manfred Siebald, Siegried Fietz oder Jürgen Werth sind heute mit wenigen Ausnahmen nicht mehr gefragt. Es geht dort oftmals leider nur noch um das Fühlen und um das Wohl-Fühlen!

  • Conny,

    trotz aller Skandale um Hillsong, mag ich die Lieder. Musikgeschmack ist verschieden und wertneutral denke ich.

    Von den charismatischen Prophetien habe ich ebenfalls die Nase voll, wie ich vor einigen Tagen hier im Forum über Steve Lightles Prophetie, dass Millionen von Juden aus Russland nach Deutschland kommen, artikulierte. Rabbi Goldbergs Bremsen 1982 überzeugte uns dazu. Auch das Neu, dass die Queen vor einigen Jahren starb, eingefroren wurde und nun passend beerdigt wurde, als Charles übernehmen konnte, entbehrt jeder biblischen Grundlage und hat keinerlei für Gottes Reich. Vorsicht ist geboten und Corona wird uns noch lange erhalten bleiben.

    Dagegen stimmten die Prophetien in den 90-gern, dass die Freiheit in der Ukraine von kurzer Dauer ist, Erschütterungen kommen und Russland wieder zum Alten zurück kehren würde. Wir sind auf dem Wege. Nicht umsonst flüchten so viele Russen gerade und für manche Ukrainer ist die Freiheit seit 2014 eingeschränkt.

  • Für Leute, die solchen Unsinn verbreiten, sollte man die altbiblischen Strafen wieder einführen. Sprüche 13:24

    "Ihr Menschen seid schwach und zerbrechlich! Wenn Euer Magen spricht, dann vergesst Ihr Euer Hirn!
    Und wenn Euer Hirn spricht, dann vergesst Ihr Euer Herz! Und wenn Euer Herz spricht, dann vergesst Ihr alles!"

  • Für Leute, die solchen Unsinn verbreiten, sollte man die altbiblischen Strafen wieder einführen. Sprüche 13:24

    Grubi,

    es gibt Fälle, wo ich ähnlich denke wie du, z.B. wenn Leuten prophezeit wird, wenn sie nach Gottes Willen heiraten sollen und die Ehe vom ersten Tag an eine Katastrophe ist; ich kenne mehrere solcher Fälle. Einem befreundeten Priester wurde prophezeit, Gott wolle ihn in einer Pfingstgemeinde und mit einer bestimmten Frau zusammen und das machte ihm schwer zu schaffen, bis ihm klar wurde, dass das Lüge war. Mir wurde prophezeit, ich sei mit dem falschen Mann verheiratet, deshalb könne ich nichts für Gott tun. Solche Propheten sollte´ man einsperren, damit sie kein Unheil mehr anrichten. Ich weiß nicht, ob Charlotte Fonfara aus Wolfenbüttel noch lebt, sie richtete viel Schaden an in unserer Gegend mit ihren Weissagungen für Einzelne; aber das ist unbiblisch. Weissagung dient dem Bau des Reiches Gottes und in Prophetie zeigt Gott immer durch mehrere, was eintreffen wird. Den Juden wurde der Holocaust voraus gesagt, sie glaubten nicht, sagte Rabbi Goldberg, weil sie reich waren, es ihnen gut ging.

  • Quelle: Rabbi Hillel Goldberg, Jerusalem. Sein Dienst heißt Lemaàn Zion. Könnt ihr googeln und ihn fragen. Ich fragte ihn bei uns im Wohnzimmer, ob Gott sein Volk nicht gewarnt hätte und er machte diese Aussage, sagte, Gott tue nichts, was er nicht durch 2 oder 3 Propheten voraus gesagt hätte. Hillel wohnte mit seinen Eltern in Lodz, die wohl wohlhabende Tuchhändler waren, bis er 9 Jahre alt war und erlebte, dass ein Katholik, ein Pfingstler und ein Lutheraner kamen und seinen Vater erschossen. Er ist also noch Augenzeuge und kann beurteilen, was die Juden damals glaubten und zu der Entwicklung im 3. Reich sagten.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 2 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, webp, zip

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!