Beiträge von Neemo

    Thema Aufklärung.
    Ich das Thema sollte ab einem gewissen Punkt wohl einfach mal behandelt werden wenn die Eltern merken, dass Sohn oder Tochter sich da nicht selbstständig bereits informiert haben. Und gerade jetzt, ich sags immer wieder wäre es wohl gerade ganz gut wenn das mal einige Eltern machen würden. Sonst heißt es dann Mitte - Ende des kommenden Jahres, dass Tochter auf einmal ein Kind hat oder, dass Sohn schon Vater ist. Einfach mal drüber sprechen und vielleicht auch mal hier für Schutz sorgen dann gibt es bad keine (vielleicht böse) Überaschungen. Ich mein den demografischen Wandel zu stoppen ist ja ganz schön, aber wohl nicht auf diese Weise.

    Die könnte ich langsam auch vertragen. Also was sich manche Pflegedienste rausnehmen ist einfach unglaublich. Manchen quasi bei Bewerbungsgespräche einen vernünftigen Eindruck, man hat zwar immer erst einmal ein mulmiges Gefühl aber man denkt sie eben dass die Eltern das nun mal brauchen und die Pfleger wissen was sie tun und üben ihren Jobs ja schon Jahre lang aus so dass sie das auch gewissenhaft machen. Tja von wegen, in den Gegenden um der Main Metropole scheint man das alles ziemlich locker zu sehen und legt teils eine Einstellung an den Tag ja hellas. Daher haben wir dann noch mal nach einem geschaut und sind dann eben etwas kritischer gewesen bzw. haben eben durch Erfahrung nun doppelt und dreifach hingeschaut. Aber der aktuelle ist eben auch kein Vergleich zu den davor. Schade dass es da so himmelweite Unterschiede gibt.

    Also es nicht um irgendeine Verschönerung am Körper um das mal vorne wegzunehmen. Es geht um die Park und Hundewiesen etc. Also ich habe zum Beispiel mitbekommen, dass ein Spielplatz bei uns jetzt (vor allem in kürzester zeit) einmal komplett abgerissen und dann neu ausgebaut wurde. Ich ich muss auch sagen dass sie das echt schon gemacht haben. Das war auch einfach nötig. Bei dem alten Spielplatz war schon einiges kaputt und hat haben teile gefehlt. Jetzt gibt neue Geräte und auch mehr geräte als vorher und auch mehr Sitzgelegenheiten. Aber das ist auch der Punkt. Wieso schafft man das nicht auch bei der benachtbarten Hundewiese? Ich bin schon am überlegen ob ich da mal bei unserer Gemeinde vorstellig werde und den einfach mal so eine Firma wie Conti oder ähnliches ans Herz lege, damit da auch mal was passiert. Da laufen Tag täglich so viele Menschen lang. Auch jetzt noch und da kann das wohl auch mal eine Option sein die Bänke auf der anderen Seite zu erneuern oder?

    Also wenn ich mich so links und rechts umsehe, dann gehen viele inzwischen mit der Zeit was ihre Läden angeht. Also zum einen natürlich was das aktuelle Hygienekonzept angeht. Also Supermärte etc betrifft es ja zZ so wieso aber auch andere Läden die eben erst nach November wieder aufmachen scheinen auch gerade aus Erzählungen dieses Konzept immer höher zu stellen. Aber auch was den technischen Aspekt angeht setzen immer mehr auf die aktuellen Gadgets nenn ich es jetzt mal. Gerade in im Bereich Sicherheit kann man ja eigentlich nicht genug tun. Aber auch bei so Sachen wie bei Kassenterminals sollte man immer mal wieder schauen das man da neue einsetzt. Hab auch da von dem Lockdown jetzt wieder viele Geräte gesehen die Karten gar nicht oder erst beim xten Mal akzeptieren. Bin mal echt gespannt was sich in der Zeit in der jetzt noch weniger gemacht werden darf noch passiert und ob die Zahlen am Ende des Monats vielleicht wieder im 5-stelligen Bereich sind.

    Wundert mich, dass hier nichts zur aktuellen Lagen bei uns in Deutschland steht, oder dass hier das Thema Trump und Biden aufgegriffen wurde.
    Ich glaube Corona kann man allgemein langsam nicht mehr hören. Da ist esja mal echt toll zu hören dass das RKI gestern ein Fallzahl von """nur""" 16000 veröffentlichen musste.
    Wenn das so weiter gehen würde, wäre das ja schön aber mal schauen. Aber im Konjunktiv mussten wir auch schon mit unserer Tochter sprechen was ihren Geburtstag angeht.
    Wir hatten zwar schon ein paar Freunde eingeladen und vor einen Eiswagen ,aber das geht ja aktuell alles nicht so wie mal will. Ich mein ist ja auch besser so aber wie macht man einem Kind am besten begreiflich?